2019 Gesicht Tauchmaske zum Apnoe tauchen, Spearfishing? Testbericht

Letztes Jahr waren sie der neuste Schrei: die Schnorchelmaske oder auch Vollmaske/ Gesicht Tauchmaske genannt. Ich habe mich gefragt ob diese Masken zum Apnoe tauchen, Freediving oder Spearfishing geeignet ist und habe deshalb einen Testbericht durchgeführt. Hier findet ihr die Ergebnisse dieses Testbericht. Die Maske welche ich getestet hab war die neue 2019 Version, welche in Hinsicht auf Anti Beschlag verbessert wurde. Durch ein neues Ventildesign beschlägt die Vollgesicht Maske nicht mehr. Nun möchte ich meine Erfahrungen hier mit euch teilen.


Pros der Vollgesichtsmaske

Kommen wir zuerst zu den positiven Eigenschaften der Schnorchelmaske:

  1. Durch den Mund zu atmen ist wesentlich intuitiver als durch einen Schnorchel, es benötigt kein Training – jeder Schnorchelbeginner kann direkt ins Wasser starten
  2. Der Schnorchel ist aufgrund der eingebauten Ventile immer wasserfrei, man muss die Vollgesichtsmaske nicht wie bei einem gewöhnlichen Schnorchel ausblasen
  3. Die Sicht ist sehr gut, aufgrund des großen Sichtfeldes der Maske ist der Blickwinkel sehr vergrößert
  4. Die Maske hat ein eingebautes Anti- Beschlag System. Durch die Masken interne Luftzirkulation ist die Sicht immer klar. Eine vernünftige Tauchmaske ist zudem mit einer Anti-Beschlag Beschichtung überzogen. Das Wasser perlt Lotusblatt gleich ab

Wollt ihr nur Schnorcheln gehen? Dann kann ich euch die Maske bedenkenlos empfehlen! Wenn ihr tauchen wollt, lest bitte weiter.

Tauchmaske, Faltbare Vollmaske Schnorchelmaske und Panorama 180° Sichtfeld Design, Anti-Fog Anti-Leck Vollgesichtsmaske mit Kamerahalterung für Erwachsene und Kinder

Gesicht Tauchmaske Schnorchelmaske Vollgesicht Test Review Testbericht 2019 diving Apnoe tauchen Freediving Speerfischen


Kontras der Vollgesichts Schnorchemaske

Lasst uns zu den Kontrapunkten kommen und darüber philosophieren, warum die Maske zum Apnoe tauchen, Freediving und Speerfischen (und generelles Tauchen) nicht geeignet ist.

  1. Vollgesicht Schnorchelmasken haben ein großes Problem: aufgrund des Konzepts ist es einfach nicht möglich einen Druckausgleich zu machen. Man kommt schlichtweg nicht an seine Nase um den nötigen Druck aufzubauen. Wenn der Wasserdruck beim abtauchen steigt, so drückt er auf euer Trommelfell. Ohne Druckausgleich geht man die Gefahr einer Trommelfellruptur ein, wenn man tiefer taucht. Wenn man keinen Druckausgleich machen kann sollte man einfach nicht abtauchen (max. 1 Meter).
  2. Das hohe Innenvolumen der Maske führt zu zwei Problemen: wenn man abtaucht, so drückt der steigende Wasserdruck die Maske sehr fest auf das Gesicht. Einen Druckausgleich in der Maske ist aufgrund des Designs nicht möglich. Zweitens erzeugt das große Innenvolumen einen sehr großen Auftrieb, den wir ja beim Freitauchen ja eigentlich vermeiden wollen
  3. Das hohe Innenvolumen bedeutet, dass ein großeres Volumen vorhanden ist in dem sich das ausgeatmete CO2 – Kohlenstoffdioxid ansammelt. Man kann das große Volumen aufgrund des Atemvolumens einfach nicht komplett austauschen, was erforderlich ist um eine ausreichende Oxygenierung zu erreichen. Dies bedeutet einfach gesagt, dass eure Tauchzeit abnimmt und die Zwerchfellkontraktionen wesentlich früher einsetzen. Dies macht die Tauchmaske in meinen Augen gefährlich.
  4. Die Art von Tauchmasken sind sehr viel sperriger als eine normale Taucherbrille, gerade beim Reisen wollen wir so etwas eigentlich vermeiden.
  5. Schnorchel und Tauchanfänger haben oft keine Erfahrungen mit dem Tauchsport. Sie sind meistens nicht mit dem Handling von Taucherbrillen vertraut. Kommt es zum Eindringen von Wasser in die Maske, geraten viele Leute schnell in Panik. Hier liegt das Problem der Vollgesichtsschnorchelmaske, die Leute springen mit dieser Masken Art einfach ins Wasser und schnorcheln los. Mit einer normalen Taucherbrille übt man normalerweise erstmal das Tauchen und Schnorcheln bevor man richtig loslegt. Panik hat beim tauchen einfach nichts verloren, es macht alles nur gefährlicher.

Test – Testbericht der Schnorchelmaske

Ich habe ein Youtube Testbericht angefertigt um genauer zu verstehen worüber ich hier überhaupt rede. Ist das Tauchen mit dieser Maske überhaupt möglich? (Nein).

Kommentar verfassen