Anleitung: Welche Taucherbrille / Schnorchel kaufen

Taucherbrille

Jeder Taucher wird mehrere Masken durchprobieren müssen, bevor er „seine“ Maske findet. Das Problem ist, dass die Maske erst ausreichend Unterwasser getestet werden muss, bevor man sie gut einschätzen kann. Für den Anfang kann eine 10€ Maske reichen, aber mit zunehmender Tauchlevel wird eine gute Tauchmaske unerlässlich.

Die Frage ist wofür man die Taucherbrille benutzen will? Gerade im Spearfishing Bereich geht die Wahl Richtung Apnoe oder Freediving Equipment, welches für tiefe Tauchgänge konzipiert ist.

Beim Anprobieren, vor dem kaufen der Maske sollte man folgende Dinge beachten:


Passgenauigkeit

Sitzt die Maske gut? Drückt Sie? Sind die Nasenflügel frei? Bei geringeren Drücken in der Stirn oder Schläfengegend kann es schnell zu Kopfschmerzen kommen. Dringt Wasser durch die Maskenränder ein sitzt die Maske nicht gut.


Sichtfeld

Ist es eingeschränkt? Sieht man alles gleichmäßig klar? Bei Apnoe Taucherbrillen ist das Sichtfeld aufgrund des kleinen Volumens oft kleiner als bei einer Schnorchelmaske. Das ist leider ein Kompromis den man hier eingehen muss. Falls die Brille eine klare Gummilippe hat, bedenkt, dass beim schnorcheln einfallender Sonnenschein auf die Augen stören könnte (deshalb empfehle ich schwarze Gummilippen).


Innenvolumen

Wichtig bei zunehmender Tauchtiefe, Je tiefer man taucht desto mehr drückt die Maske aufgrund des zunehmenden Wasserdrucks auf das Gesicht. Deshalb wird ab ca. 10 m Wassertiefe ein Druckausgleich in die Maske notwendig, Hierzu atmet durch die Nase in die Maske um den Druck auszugleichen. Besitzt die Maske ein zu großes Innenvolumen, verliert man wertvolle Atemluft. Apnoemasken verwenden deshalb ein sehr kleines Innenvolumen und sind daher das Maß der Dinge.


Taucherbrille mit Sehstärke

Wenn es einem das das Geld wert ist kann man sich eine Brille mit geschliffenen Gläsern beim Optiker anfertigen lassen dies ist aber nicht billig und bei veränderbarer  Stärke, sollte man sich gut überlegen ob es einem das Geld wert ist. Über die Jahre verändern sich unsere Augen leider, was man bei der Anschaffung einer geschliffenen Taucherbrille für Brillenträger bedenken sollte.

Es gibt allerdings Alternativen, Cressi stellt gute optische Taucherbrillen mit Sehstärke her zu einem wirklich akzeptablen Preis, hierbei werden in die Taucherbrille passende optische Linsen eingefügt, welche auch wieder entfernt werden können. Diese Linsen sind wie folgt erhältlich.

  • Optische Linsen (optional): Von –1.00 bis –8.00, in Abständen von 0,5 Dioptrien. Beachte Sie: unter Wasser sieht man größer und näher also 0,25 bis 0,50 Dioptrien besser (Brille -2,75 dann Maske e-2,50).

Erhältlich ist die Brille hier, die optischen Gläser müssen allerdings hinzu bestellt werden

Cressi Focus – Professional Erwachsene Tauchmaske aus High Seal – Optionale Optische Gläser Erhältlich

Taucherbrille Schwimmbrille mit Sehstärke Stärke Brillenträger

Und die optischen Gläser für die Brille, welche einfach eingeklippt werden gibt es hier:

Cressi Focus – Optische Gläser für Taucherbrille – Sehstärke -1 bis -8 Dioptrien

Cressi Focus Taucherbrille Linsen optisch Sehstärke Dioptrien Brillenträger

 

Schwimmbrillen mit Sehstärke werden gut und günstig durch bekannte Optiker wie Fielmann hergestellt und angeboten, es lohnt sich einmal auf verschiedenen Seiten vorbeizugucken, nur als Beispiel ein Link:

Schwimmbrillen mit Sehstärke – Fielmann


Preis

Taucherbrillen sollte Minimum 10€ kosten. Eine gute Apnoemaske kostet zwischen 50- 100€. Mit steigendem Preis, steigt die Verarbeitungsqualität, die Gläser, die Haltbarkeit. Allerdings bin ich auch viele Jahre mit einer günstigen Brille getaucht, habe aber erst bemerkt wie viel mehr Tauchqualität eine teurere Maske mit sich bringt.


Anti Fog

Eine gute Brille erkennt man außerdem an dem Anti Fog beschichteten Glas (sogenanntes tempered glas, auf den Scheiben der Taucherbrille findet ihr ein „T“). Dies sorgt für ein nicht beschlagen und klare Sicht. Gute Brillen besitzen ein Sichtglas aus Glas und nicht aus Plastik. Mehr dazu wie man eine beschlagene Taucherbrille Blick- klar kriegt findet ihr weiter unten.


Allgemeine Tipps

Nach dem Kauf: Oft schlägt sich bei der Produktion der Maske Silikon auf das Sichtglas nieder. Dieses lässt sich nicht mit noch soviel reiben entfernen und sorgt für eine beständig beschlagene Brille. Geheimtipp: bestreichen Sie das Glas beidseitig mit Zahnpasta und lassen Sie diese trocknen. Die Zahnpasta nimmt das Silikon auf und kann nach der Trocknung einfach ausgewaschen werden. Dies entfernt zuverlässig das Silikon.

Passgenauigkeit: Kann man überprüfen, wenn man die Maske an Land aufsetzen. Tief durch die Nase einatmen, zieht die Maske Luft, sitzt sie nicht perfekt. Saugt sie sich an das Gesicht haben Sie eine Passende Maske gefunden.

Im Wasser: Das Beschlagen der Brille können Sie einfach dadurch verhindern, dass Sie vor dem Tauchen in die Maske spucken und die Spucke verreiben, kurz die Maske im Salzwasser auswaschen und man hat wunderbare unbeschlagene Sicht. Ein weiterer guter Tipp ist, bevor man die Brille anzieht das Gesicht erst einmal für ein paar Sekunden (am besten bis zu 1 Minute) in das kalte Wasser zu halten. Dies sorgt dafür, dass die Poren der Haut sich schließen und weniger Hitze und Luftfeuchte vom Gesicht abgestrahlt wird.

Noch zwei Videotutorials zur Entfernung der Beschlagenheit:

Taucherbrille beschlägt? Die Zahnpasta Methode

Alles was man hierfür braucht ist: Zahnpasta, Finger, Geduld

Taucherbrille beschlägt? Die Feuerzeug Methode

Ist die Taucherbrille beschlagen und beschlägt sie nach der Zahnpasta Methode und dem Kopf ins Wasser halten weiterhin, ist es Zeitpunkt zu härteren Methoden zu greifen.

Dies ist aber nur zu Empfehlen wenn eure Brille aus Glas oder tempered Glas ist. Ist das Sichtfeld aus Plastik versaut man sich die Brille für immer.

Wie geht man vor? Man greift sich ein Feuerzeug, besser noch ein paar Streichhölzer und hält die Flamme gegen die Innenseite der Brille. Hierbei bildet sich ein schwarzer Russ, welcher mit einem trockenen Stück Papier ausgewischt werden kann. Durch die Hitze verbrennt das Silikon auf der Innenseite der Maske, welches beim Fabrikationsprozess entsteht. Bei neuen Brillen führe ich diese Prozedur 2-3 mal durch (dazwischen ist immer ein Tauchgang). Richtig durchgeführt ist es die beste Methode eine beschlagene Taucherbrille zu entnebeln. Wie ihr das ganze genau macht findet ihr in meiner Youtube Anleitung:


Schnorchel

Beim Schnorcheln kann man zwischen vielen unterschiedlichen Varianten wählen. Simple Schnorchel bestehen aus einem gebogenen Rohr und einem Mundstück. Teurere Schnorchel besitzen oft ein Ausblasventil am Mundstück. Taucht man eher im Anfängerbereich ist ein Schnorchel mit Ventil wesentlich komfortabler, da es einem erlaubt Wasser welches durch Gischt oder ähnliches in den Schnorchel gelangt einfach auszublasen.

Bei größeren Tauchtiefen (mind. 15 Meter) behindert der zusätzliche Wasserwiderstand aber nicht unerheblich den Abtauchvorgang, weshalb oft zu einfachen Schnorcheln gegriffen wird. Zu guter Letzt darf ein Schnorchel nicht die Länge von 35 cm Länge überschreiten und sollte einen Innendurchmesser zwischen 18 und 25 mm haben. Ist der Schnorchel länger kann der Taucher nicht mehr gegen den herrschenden Wasserdruck einatmen. Ist der Schnorchel zu dick, dann überschreitet er das Atemzugvolumen. Soll heißen, dass bei einem Atemzug nicht mehr genügend Luft ausgetauscht wird um den Körper mit ausreichend Sauerstoff zu versorgen.


Empfehlungen

Das Schnorchelset

Alles in allem ein gutes Einsteigerset, eher aber zum Schnorcheln konzipiert. Dieses Set bietet alles was man für die ersten Erfahrungen unter Wasser benötigt, annehmbare Schwimmflossen (welche sich für längeres Schnorcheln eignen), einen Schnorchel mit Ausblasventil und eine gute Maske von Cressi. Es ist definitiv nicht nötig am Anfang eine absolute Profibrille oder Profi Carbon Flossen zu kaufen, mit diesem Set wird man die ersten Jahre viel Spaß haben.

Cressi Erwachsene Schnorchelset Pro Star Bag, Schwarz

Taucherbrille-Tauchermaske-Schnorchelset


Die Apnoe tauchen Empfehlungen

Ich selbst tauche mit folgender Maske und bin damit sehr zufrieden (und es ist lang nicht meine erste Maske). Cressi steht für Qualität und Tradition. Geringes Innenvolumen, tempered glasses, weiches Gummi, alles was das Apnoeisten Herz höher schlagen lässt.

Cressi Tauchmaske Lince Low Volume, Cressi Made In Italy
Cressi-Apnoe-Spearfishing-Taucherbrille

Spearfishing Spots – Guide

Ich habe einen ausführlichen Guide geschrieben, welchen Ihr in meinem Webshop erwerben könnt. Im Guide selbst findet ihr viele Grundlegende Sachen zum Thema Spearfishing, nützliche Tipps und Links und vorallem eine Tutorial zur Suche von Spearfishing Spots und der Erstellung einer eigenen Spearfishing Map. Dies wird euch helfen, eure Harpunen Jagd schnell und effizient zu verbessern und vorallem nicht mit leeren Händen nachhause zu gehen.

Weiterhin findet auf dem Link viele verschiedene europäische Spotkarten, welche ich in vielen, vielen Jahren und mühevoller Kleinarbeit zusammengetragen habe.

Harpune.info – Spearfishing Guides & Maps

Spearfishing Spots Shop Spot Guide Tutorial

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: